Höhe bis 40 mm

MDF - Sockelleisten mit einer Höhe bis 40 mm und einer Breite bis 20 mm


Die hier angebotenen Fußleisten und Sockelleiste werden zum Teil mit Hilfe eines Montageclips (siehe Zubehör) an der Wand montiert und können jederzeit demontiert werden. Der andere Teil der Fußleisten und Sockelleisten wird auf die herkömmliche Art uns Weise an der Wand verklebt oder verschraubt / genagelt. Beachten Sie hierzu bitte die Angaben zur Befestigung der Fuß- und Sockelleisten in der Artikelbeschreibung und die ergänzenden Produktangebote.

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 51 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 51 gesamt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

 

Viel Spaß mit Ihren neuen Sockelleisten

Sockelleisten machen Spaß und liegen im Trend. Bevor Sie sich mit dem Thema Sockelleiste beschäftigen, möchten wir Ihr Augenmerk darauf lenken, dass es durchaus sinnvoll ist, sich vor der Kaufentscheidung damit zu beschäftigen, welche Sockelleiste bzw. Fußleiste zu welchem Wohnraum passt. Eine äußerst wichtige Grundlage für Ihre Entscheidung sollte immer der Bodenbelag bilden, den Sie in Ihrem Raum verwendet haben.

Vorab: MDF-Sockelleisten passen immer zu Ihrem Bodenbelag

Sockelleiste 1 MDF bis 40 mm

Die richtige Sockelleiste für Ihren Bodenbelag


➩ Parkett / Holzboden:  Diese Böden sind sehr hochwertig und es macht durchaus auch Sinn das gleiche Material für die Fußleisten bzw. Sockelleisten zu verwenden, d.h. machen Sie sich Gedanken, ob Sie Echtholzleisten

➩ Vinyl bzw. Designboden:  Diese Böden sind im Regelfall wasserfest. Darum sollte man sich hier die Frage stellen, ob man ein geschlossenes System haben möchte und auch eine Leiste verwendet, die wasserfest ist. Dies ist bei den meisten Kunststoffsockelleisten gegeben.

➩ Laminat: Dieser Boden ist immer noch der Klassiker unter den Bodenbelägen. Hier bietet sich als die Sockelleiste der Wahl eine Leiste aus MDF an.

➩ Teppich: Teppichboden hat immer noch in vielen Bereichen seine Berechtigung. Wir empfehlen Ihnen, sich hier am Anfang mit dem Thema MDF – Sockelleiste auseinanderzusetzen.

➩ Fliesen: Fliesen werden oder wurden im Regelfall mit einem Fliesensockel verlegt. Mittlerweile werden immer mehr von diesen Fliesensockeln mit Fliesensockelleisten verkleidet, da dies einfach viel schöner aussieht.

 

Die richtige Sockelleiste für Ihren Anspruch und für Ihr Zimmer

Suchen Sie die Sockelleisten bzw. Fußleisten nach dem Zimmer aus , in dem die Leisten verlegt werden sollen. Anbei einige Tipps und Anregungen zu einer passenden Auswahl:

✧  Kinderzimmer brauchen robuste Leisten, die man u.U. sogar bekleben oder streichen kann. Hier bieten sich natürlich Sockelleisten aus Kunststoff oder MDF –Leisten an, die beide äußerst robust und streichbar sind. Achten Sie darauf, eine oder zwei Leisten mehr zu kaufen, so dass Sie auf die Schnelle auch einmal eine defekte Sockelleiste austauschen können. 

✧ Küche und Bad: Hier brauchen Sie eine wasserfeste Sockelleiste. Im Bad sicherlich noch mehr als in der Küche.

✧ Wohnzimmer / Flur / Schlafzimmer: Dies sind Ihre repräsentativen Wohnräume bzw. die Wohnräume, in denen Sie sich wohlfühlen wollen.. Suchen Sie sich eine schöne Leiste aus, die Ihnen nach Farbe und Form gefällt.

✧ Keller: Hier brauchen Sie eine robuste Sockelleiste, die Ihnen lange Freude macht. Wir empfehlen die klassische MDF-Sockelleiste.

Sockelleiste 2 MDF bis 40 mm


Bei Fragen und Anregungen sprechen Sie uns gerne jederzeit an: 

Tel.: 05468 / 9384748 oder info@profistuck.de