Buche

Sockelleisten und Fußleisten in Buche

 

Auf diesen Seiten finden Sie unsere komplette Auswahl an Fußleisten und Sockelleisten aus Buche bzw. Buchendekor.

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 52 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 52 gesamt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Bei Fragen und Anregungen sprechen Sie uns gerne jederzeit an: 

Tel.: 05468 / 9384748 oder info@profistuck.de

Sockelleisten für verschiedene Fußböden


Bekannt sind Sockelleisten auch als Fußleisten oder Bodenleisten. Diese können sowohl aus MDF wie auch aus Massivholz bestehen. Nicht nur die Parkettleisten, sondern auch die Laminatleiste ist in unterschiedlichen Ausführungen und in verschiedenen Farben erhältlich.

Vor allem in Weiß fügen sich die Fußbodenleisten beinahe jedem Zuhause an. Gerade wenn Sie besonders unentschlossen sind, was die Wahl der richtigen Farbe angeht, so ist weiß immer eine gute Lösung. Vielleicht denken Sie, wie viele andere auch, dass die Sockelleiste idealerweise zur Bodenfarbe passen muss. Dies ist jedoch nicht zwingend der Fall. Gerade der Kontrast, den Sie zwischen der Sockelleiste und dem Fußboden schaffen können, kann zu einem wundervollen Blickpunkt in jedem Zuhause werden. Sie sollten hierbei ganz auf Ihren eigenen Geschmack hören. Weiß kann ganz einfach zu allen Fußbodenfarben kombiniert werden. Weiße Sockelleisten sind zudem sehr gut geeignet, wenn Sie einem bestimmten Raum mehr Licht und vor allem mehr Tiefe geben möchten. Dadurch wirkt dieser nicht nur leichter, sondern gleichzeitig auch viel freundlicher. Neben der zeitlosen Vorsatzleiste in Weiß gibt es diese jedoch auch noch in den unterschiedlichsten anderen Farben. Hierzu gehört beispielsweise Kirsche, Buche, Nussbaum und auch Eiche. Auch, was die Formen angeht, sind hierbei kaum Grenzen gesetzt. Gleiches gilt zudem auch für die Materialien. Sehr beliebt ist vor allem das Echtholzfurnier aus den genannten Holzarten: Buche, Nussbaum, Eiche und Kirsche.

 

Die Vorteile sprechen für sich

Allerdings gibt es auch Sockelleisten aus Kunststoff. Jede Art der Sockelleiste oder der Viertelstableiste hat seine ganz eigenen Vorzüge. Holzfußleisten beispielsweise bringen den Vorteil mit sich, dass diese ideal zu einem Holzfußboden kombiniert werden können. So gibt es Holzfußleisten meist in derselben Farbe und mit derselben Struktur, die auch Ihr Fußboden aus Holz aufweist. Haben Sie in Ihrem Zuhause Parkett oder Laminat verlegt, so gibt es hierfür spezielle Parkettleisten oder Laminatleisten. Diese sollen den Spalt abdecken, der beim Verlegen des Bodens entsteht, da hierbei ein kleiner Abstand zur Wand eingehalten werden sollte. So dient die Sockelleiste hierbei nicht nur einem dekorativen Zweck, sondern diese soll zudem verhindern, dass sich Staub und Schmutz in dieser Dehnungsfuge absetzt.

 

Sockelleisten mit Mehrzweck

Kunststoffleisten haben den Vorteil, dass diese flexibler sind und somit auch an unebenen Wänden relativ leicht angebracht werden können. Ebenfalls sehr beliebt sind Kabelkanalleisten. Diese haben an der Innenseite eine Aussparung, die als Kabelkanal dient. Wichtig ist dies vor allem dann, wenn auch Sie sehr viel Elektronik Zuhause haben. Diese wird in jedem Haushalt immer mehr, was zur Folge hat, dass sich Unmengen Kabel durch Ihr ganzes Zuhause ziehen. Allerdings sind diese Kabel absolut nicht hübsch. Sicherlich ist es auch Ihnen lieber, wenn Sie eine Möglichkeit haben, die vielen Kabel zu verstecken. Den idealen Platz finden diese vielen Kabel hinter der Sockelleiste. Da es kein Problem darstellt, eine einmal angebrachte Sockelleiste wieder zu entfernen, können Sie so ganz einfach neue Kabel hinzufügen oder alte Kabel entfernen. Ebenso wie mit den Kabeln, sieht es oft auch mit unschönen Heizungsrohren aus. Diese werden zwar in jedem Zuhause gebraucht, dienen jedoch nicht gerade der Dekoration. Hierfür gibt es die Heizrohrabdeckung, die zwei Kammern hat. So ist es Ihnen ganz einfach möglich, die Heizungsrohre hinter einer Leiste zu verstecken. Auch Bodenleisten mit einem Kabelkanal oder einer Rohrführung gibt es in unterschiedlichen Farben, wodurch diese auch Ihrem Zuhause angepasst werden können. Solche praktischen Aussparungen sind mittlerweile in sehr vielen Leisten-Modellen enthalten. Durch einen Sockelleistenkanal können Sie von mehreren Vorteilen Gebrauch machen. Der größte Vorteil ist, dass diese Kabel und Rohre verstecken, wodurch es gleich viel ordentlicher und aufgeräumter aussieht. Zudem können Sie jedoch auch Stolperfallen vermeiden, die ganz leicht zu häuslichen Unfällen führen können. Auch Ihre Elektrogeräte, zu denen die Kabel führen, profitieren von diesen Leisten, da so Stör- und Überspannungen vermieden werden. Ebenfalls eine Sockelleiste mit einer Aussparung ist die, die für die Fliesenabdeckung gedacht ist. So können Sie den Abschluss des Fliesensockels ganz leicht verstecken und gleichzeitig verschönern.

 

Verschiedene Größen für mehr Auswahl

Was die unterschiedlichen Sockelleisten angeht, so haben Sie hier eine sehr große Auswahl. Hierzu zählen natürlich nicht nur die unterschiedlichen Farben und Formen, sondern auch die verschiedenen Abdecktiefen und Höhen. Achten sollten Sie hierbei einerseits auf die baulichen Gegebenheiten Ihres Zuhauses, andererseits jedoch auch auf Ihren ganz persönlichen Geschmack. Die Höhen, die am häufigsten verwendet werden, liegen zwischen 4 und 7 Zentimetern. Die gängigste Abdecktiefe liegt meist zwischen 12 und 22 Millimetern. Dies hat den Vorteil, dass Sie sowohl kleinere als auch größere Dehnfugen ganz einfach abdecken können. Profitieren auch Sie von der großen Auswahl an unterschiedlichen Sockelleisten und finden Sie ganz genau das Modell, welches zu Ihren Bedürfnissen am besten passt.

 

Hinweise für den Kauf von Fußleisten und Sockelleisten:

Alle angegebenen Maße sind ca. - Maße. Es kann zu Unterschieden in der Struktur und der Farbe kommen. Wir bemühen uns alle Artikel so realitätsnah wie möglich darzustellen. Farbunterschiede bei der Darstellung der Fußleisten und Sockelleisten kann es aber durch das Fotomaterial und den eingesetzten Monitor geben.