Stuckleisten Rosetten

Stuckelemente - Stuckleisten, Stuckrosetten, Zierleisten, Fassadenstuck, Stuckdekorationen

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11

Artikel 1 bis 36 von 382 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11

Artikel 1 bis 36 von 382 gesamt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

_________________________________________________________________________________________________

Auf diesen Seiten bieten wir Ihnen das komplette Programm an Stuckleisten und Zierleisten der Firma NMC, Marbet und Bovelacci an

 

Bei Fragen und Anregungen sprechen Sie uns gerne jederzeit an: 

Tel.: 05468 / 9384748 oder info@profistuck.de


Stuckleisten & Rosetten aus Styropor


Wenn Sie die Stuckdecken historischer Räume lieben, haben Sie mit einer Deckenabschlussleiste oder einer Deckenrosette aus Styropor die idealen Produkte gefunden. Handwerklich leicht und ohne großen Aufwand kann je nach Bedarf die Zierleiste oder die Stuckleiste die Übergänge von Wand zu Decke schmücken. Sie wählen zwischen Profilen, die Ihrem Geschmack entsprechen. Halbrunde, abgerundete, gestufte oder pyramidal verlaufende Formen der Deckenabschlussleiste erzeugen den Deckenstuck, den Sie sich wünschen. Zusätzliche Dekorelemente, seien es eine Wandleiste, eine Deckenleiste oder Styroporrosetten, verfeinern die antike Optik. Schon eine einzelne Lampenrosette gibt aus einem normalen Raum die Anmutung einer „Belle Etage“. 


Einfach zu montieren


Der leichte Werkstoff Styropor hat den entscheidenden Vorteil, schon durch leichte Verklebung dauerhaft zu halten. Dazu kommt der unaufwendige Zuschnitt, für den wir eine vielzähnige Säge empfehlen. Sie können Ihre Stuckleiste und jede Zierleiste in Minutenschnelle anpassen. Mit den Zuschnitten einer Wandleiste sind Wandkassetten in kurzer Zeit erstellt und schaffen eine Optik, wie sie aus den Kaffeehäusern der zwanziger Jahre bekannt ist. Styroporrosetten können an Wänden und Decken verklebt werden. Eine Lampenrosette mit einem historisch anmutenden Leuchter kann der Höhepunkt des Deckenstucks sein. 

Die Modellvielfalt der Stuckeinzelelemente ist nahezu unbeschränkt. Das Design einer Rosette aus Styropor reicht von einfachen geometrischen Kreisformen bis zu verspielten Ziselierungen und ornamentalen Strukturen. Sie können die Stuckleiste mit den Styroporrosetten nach Ihrem Geschmack kombinieren. Erzeugen Sie in Ihrem Raum den Charakter eines Salons oder schaffen Sie klare Linien. 

 

Dezente oder prägende Optik


Eine Zier- oder Stuckleiste, oder eine Rosette können als raumprägende Gestaltungsmerkmale eingesetzt werden. Eine farblich abgesetzte Stuckleiste / Zierleiste oder Rosette fällt ins Auge. Wenn Sie dazu noch besonders kunstvolle Prägestrukturen wählen, kann eine Eleganz entstehen, die jede langweilige Architektur und jeden herkömmlichen Raumschnitt entscheidend verändert. Eine Wandleiste in abgesetzter Farbe umrahmt Bilder oder Wandleuchten und befördert sie in den optischen Vordergrund. 

Der genügsame Werkstoff Styropor ist, ohne großen Aufwand in der Farbe zu streichen, die Sie bevorzugen. Wenn Sie den Deckenstuck, die Deckenabschlussleiste oder die Styroporrosetten in der gleichen Farbe wie Wand und Decke streichen, treten die Dekorelemente in den Hintergrund. Auf diese Weise erzeugen Sie oft eine sehr authentische Stuckoptik, die wie gemauert wirkt. Stuckleiste und Deckenleiste werden genauso wie Deckenrosette oder Zierleiste nicht vom Mauerwerk getrennt wahrgenommen. 


Die Bearbeitung 


Als Werkzeug für den Zuschnitt von Deckenstuck, Styroporrosetten, Zierleiste und Wandleiste reicht eine einfache Gehrungssäge. Außerdem brauchen Sie Styroporkleber, der meist in Kartuschen mit entsprechender Pistole angeboten wird. Erst messen Sie Ihre Schmuckelemente und Platzierungsideen aus und markieren Sie mit kleinen Bleistiftstrichen an Wand und Decke. Anschließend schneiden Sie je nach Bedarf Zierleiste, Wandleiste, Deckenleiste oder Deckenabschlussleiste zu. 

Das Ankleben der Elemente auf die markierten Stellen ist bereits der finale Schritt. Styroporrosetten müssen Sie ohne weitere Vorbearbeitung nur platzieren. So entsteht Ihr Deckenstuck mit Lampenrosette oder freier Deckenrosette und der Stuckleiste in Windeseile. Für einen Raum brauchen Sie im Normalfall nicht mehr als eine Stunde, egal wie aufwendig Ihre Gestaltungsidee ist. 

 

Formen und Dekore

 

Das Profil einer Wandleiste, Zierleiste oder Stuckleiste kann einen einfachen geometrischen Linienverlauf haben. Beliebt sind stufenförmige Absetzungen, die beispielsweise Ihre Deckenabschlussleiste zum erhabenen Übergang der Wand zur Decke erzeugt. Wenn Sie die Deckenleiste ungestrichen in reinem Styroporweiß anbringen wollen, erledigen Sie die Montage einfach nach dem Anstrich von Wänden und Decke. Das Gleiche gilt für Styroporrosetten, die alle ohne Anstrich eingesetzt werden können. Eine Lampenrosette oder Deckenrosette wird so zum echten Blickfang in Ihrem Zimmer. 


Je nach Geschmack gibt es Profile mit weicheren Formen, die bis hin zu verspielten Ornamenten reichen. Blumen, antikes Mauerwerk, geschwungene Reliefs und gegenständliche Abbildungen erlauben das präzise Anpassen von Deckenstuck und der Zierleiste an der Wand an den persönlichen Geschmack. Styroporrosetten sind in runden, ovalen und mehreckigen Formen erhältlich. Eine Lampenrosette in Sternform oder mit einem quadratischen Rahmen um ein rundes Mittelrelief erzeugt besonders komplex wirkenden Deckenstuck

 

Stuckleisten und Stuckrosetten


Kreative Gestaltungsmöglichkeiten

 

Bei uns finden Sie von der Stuckleiste über die Zierleiste und Wandleiste bis zu Rosetten viele Formen und Profile aus Styropor, die erweiterte Gestaltungsideen ermöglichen. Haben Sie schon einmal über Deckenstuck nachgedacht, der indirekte Beleuchtungsmittel verbirgt? Eine Stuckleiste mit einem ausreichend großen Profil kann Deckenstrahler oder Leuchtstoffröhren verbergen. Ganz beliebet sind unsere Lichtleisten für indirekte Beleuchtung mit LED. Styroporrosetten können Sie vor eine Lichtquelle montieren und einen indirekten Lichtwurf über die Wand erzeugen. Entsprechend angestrahlt kann eine Deckenrosette dekorativen Schattenwurf produzieren. Deckenleiste und Wandleiste sind ideale versteckte Kabelkanäle, die Lichtquellen an ganz erstaunlichen Stellen speisen können. 

Wenn Ihnen Deckenstuck gefällt und Sie eine besondere Innenarchitektur schätzen, eröffnen sich Ihnen mit unseren Produkten von den Styroporrosetten über die Deckenabschlussleiste bis hin zur Zierleiste ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten. Und das Beste daran: die Elemente entfalten eine gemauerte antike Optik, ohne dass Sie auch nur ein Gramm Mörtel angerührt haben müssen.